gluconet® – Einfach, sicher, geräteunabhängig.

gluconet® – die Vorteile auf einen Blick

  • Erhebliche Zeitersparnis, da der Patient sein Gerät selbst einliest
  • Rechtlich unproblematisch, da keine Patientendaten übermittelt werden müssen
  • Sicherere Dokumentation, da Daten aus dem Messgerät manipulationssicher übertragen werden
  • Keine Kosten für zusätzliche Hardware, ein PC mit Internetanschluss genügt
  • Datenübernahme aus allen gängigen Blutzuckermessgeräten, aus Blutdruckmessgeräten, aus Insulinpumpen und Apps

Sinnvoll für Diabetes-Patienten
Eine optimale Diabetes-Therapie setzt voraus, dass der Arzt die Blutzuckerwerte seiner Patienten kennt und auch weiß, wann bzw. wie viel Insulin gespritzt wurde oder welche Medikamente eingenommen wurden. Immer mehr Ärzte nutzen zwar Software, um die vom Patienten mitgebrachten Messgeräte einzulesen – angesichts der Vielzahl unterschiedlicher Messgeräte und Kabel ist dies aber oft zeitaufwändig. Da für fast jedes Messgerät ein eigenes Datenübertragungskabel installiert werden muss, sind auch die technischen Herausforderungen nicht zu unterschätzen. Nicht selten „vergessen“ Patienten, das Messgerät zum Arztbesuch mitzubringen. Aus handschriftlichen Papiertagebüchern kann man die benötigten Informationen aber oft nur mit viel Mühe ersehen. Es ist auch nicht sicher, dass die Werte dort vollständig und richtig aufgeschrieben sind.

Telemedizin – bislang rechtlich problematisch
Bislang verfügbare Telemedizinanwendungen oder sog. Online-Tagebücher setzen meist voraus, dass personenbezogene und vom Patientengeheimnis umfasste Daten an den Dienstanbieter übermittelt und dort gespeichert werden. Die Nutzung derartiger Dienste ist für Ärzte aber nur zulässig, wenn eine rechtswirksame Einwilligung des Patienten vorliegt. Die Einwilligung muss in regelmäßigen Abständen erneuert werden. Eine wirksame Einwilligung liegt nur dann vor, wenn der Patient zuvor über sämtliche wesentlichen – auch technischen – Sachverhalte aufgeklärt wurde und er diese auch verstanden hat. Auch ist der Patient darüber zu informieren, wer die Daten verwendet und welche Datenschutznachteile mit der Nutzung des Dienstes möglicherweise verbunden sind. Ohne gültige Einwilligung des Patienten ist die ärztliche Nutzung solcher Dienste grundsätzlich als Straftat (!) gem. § 203 StGB anzusehen.

praxis
Telemedizin – einfach und rechtskonform mit gluconet®
Das innovative Konzept von gluconet® bietet eine gleichermaßen komfortable wie rechtskonforme Lösung: Vom Arzt müssen keinerlei Patientendaten übermittelt werden. Auch der Patient sendet lediglich pseudonymisierte Messwerte, es werden keine persönlichen Daten abgefragt. Die Zuordnung zum Patienten erfolgt mittels einer eindeutigen Teilnehmernummer (gluconet®-ID) und ist nur auf dem Computer des Arztes möglich.

Komfortable Schnittstelle zwischen Messgeräten und Praxis-Software
gluconet® ist als sog. Middleware konzipiert, welche an die europaweit von vielen tausend Ärzten und Kliniken eingesetzte Dokumentationssoftware DIABASS® PRO angebunden werden kann. Eine Anbindung an weitere gängige Diabetes-Softwarelösungen ist ebenfalls geplant. Alternativ gibt es eine Variante, welche per GDT-Schnittstelle an gängige Praxisverwaltungssysteme angebunden werden kann.